23.10.2018 -  Brandschutzunterweisung 2018

Im Rahmen der Sicherheitserziehung an Schulen wurden die Kinder der Volksschule Kammern, am 23.10.2018, von Herrn Hans-Peter Moder, Kommandant der FF Kammern ausführlich zu den Themen Brandverhütung und Brandmeldung unterwiesen.

Kameraden der FF Kammern und Seiz wirkten unterstützend dabei mit. Feuerwehrmänner mit Atemschutzgeräten zeigten den Kindern ihre Ausrüstung und wie sie damit Personen aus brennenden Gebäuden retten können.

Besonders genau wurden erklärt, wie die Kinder und auch das Lehrpersonal, im Falle eines Brandes im Schulgebäude vorzugehen hat. Vom Alarm im Schulhaus, Sammeln der Kinder in den Klassenzimmern, Verlassen des Schulhauses über den vorgegebenen Fluchtweg bis zur Kontrolle am Sammelplatz, wurde die Vorgehensweise genau geklärt und durch besprochen.

Auf Fragen seitens der Kinder und auch der Lehrerinnen konnte Herr Moder klare Antworten geben. Im Anschluss an den theoretischen Teil, konnten alle Lehrerinnen und alle Assistentinnen, die Handhabung der verschiedenen Handfeuerlöscher beim Löschen eines kleinen Feuers wieder auffrischen und üben.

Namens des gesamten Schulpersonal und unserer Schüler möchten wir uns bei den beiden Feuerwehrteams recht herzlich für ihr Kommen und ihren Einsatz im Sinne der Sicherheit „unserer“ Kinder bedanken.

231018_01
231018_02
231018_03
231018_04